Gateway-Administration für LSW Wolfsburg

LSW Netz setzt bei Gateway-Administration auf GWAdriga

Die Wolfsburger LSW Netz GmbH & Co. KG (LSW) hat sich jetzt in Sachen Smart-Meter-Gateway-Administration (SMGA) für das Full-Service-Angebot der Berliner GWAdriga entschieden. Ausschlaggebend für die Auswahl waren die Offenheit und die Flexibilität des Berliner SMGA-Spezialisten.

Durch den modularen Aufbau der Dienstleistungen können wir mit der Gateway-Administration starten und später das System bedarfsgerecht erweitern. Zudem lassen sich die Gateway-Prozesse nahtlos mit der Branchenlösung von SIV koppeln, die bei uns im Einsatz ist. Auch ist GWAdriga offen für Gateways unterschiedlicher Hersteller", erklärt Stefan Könnecke, Bereichsleiter Allgemeine Technik bei der LSW.

Neben der reinen Dienstleistung unterstützt GWAdriga die LSW auch bei der Auswahl der intelligenten Messsysteme (iMsys). Hier bietet GWAdriga der LSW zudem die Option der Einkaufsgemeinschaft beizutreten, in der die Beschaffung der GWAdriga-Kunden und -Gesellschafter gebündelt ist und über die in den kommen-den Jahren mehr als 550.000 iMsys beschafft werden.

Über die LSW

Die LSW basiert seit Oktober 2005 auf der Kooperation der Stadtwerke Wolfsburg AG und der LandE GmbH. Unter dem Dach der LSW Holding GmbH & Co. KG sind die LSW Netz GmbH & Co. KG als Netzbetreiber und die LSW Energie GmbH & Co. KG als Energie- und Wasserlieferant zusam-mengeschlossen. Das Netzgebiet der LSW Netz umfasst rund 2.115 Quadratkilometer Fläche und erstreckt sich von Wolfsburg über den Landkreis Gifhorn bis nach Wittingen sowie Teile der Landkreise Helmstedt, Wolfenbüttel und Börde.Etwa 180.000 Haushalte werden von der LSW mit Strom-, Gas-, Wasser- und Fernwärme versorgt.

Bildquelle: Quelle LSW/Matthias Leitzke

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren


Kontakt
Kontakt

GWAdriga GmbH & Co. KG

Ansprechpartner

Dr. Michał Sobótka
E-Mail: m.sobotka(at)gwadriga.de
Tel: +49 30 95 999 09 0