GWAdriga_Aktuelles

Aktuelles

Veranstaltungen

Sie finden uns auf diesen Veranstaltungen. Wir würden uns freuen, Sie dort zu treffen.

Veranstaltung
Ort
Datum
Link
E-world 2018 – Halle 6, Stand 518 Essen 06. – 08.02.2018 www.e-world-essen.com

 

Presse

GWAdriga baut Marktstellung aus

Von Uwe Pagel | 17. November 2017

Schon deutlich vor dem Ende des vierten Quartals 2017 hat GWAdriga die Schwelle von 500.000 intelligenten Messsystemen (iMsys) deutlich überschritten. Über die rund 480.000 iMsys der Gesellschafter EWE, RheinEnergie und Westfalen-Weser Netz hinaus konnte der Full-Service-Anbieter für die Smart-Meter-Gateway-Administration seine Basis um mehr als 50.000 weitere zu verwaltende iMsys ausbauen. Neben einem SAP IS-U-Anwender wurden für die neuen Projekte auch Nutzer der Branchenlösungen von Schleupen und SIV gewonnen, zu deren Systemen aktuell die entsprechenden Schnittstellen umgesetzt werden.

Mehr Lesen

GWAdriga übernimmt Gateway-Administration der Osterholzer Stadtwerke

Von Uwe Pagel | 2. November 2017

Standardschnittstelle zu Schleupen.CS und technische Zusammenarbeit vereinbart

Berlin/Osterholz, 2. November 2017

In Sachen Smart-Meter-Gateway-Administration (GWA) setzen die Osterholzer Stadtwerke künftig auf das Full-Service-Angebot von GWAdriga. Ausschlaggebend für diese Entscheidung war neben der Prozesskompetenz vor allem auch die Investitionssicherheit, die GWAdriga bietet. „Allein über die Erfüllung der Dienstleistung bei seinen Gesellschaftern EWE, RheinEnergie und Westfalen-Weser Netz bringt GWAdriga eine langfristige Perspektive mit“, erklärt Volker Hildebrandt, der verantwortliche Projektleiter der Osterholzer Stadtwerke…

Mehr Lesen

Gateway Administration im Zeitalter der Blockchain

Von formlos | 1. September 2017

Fachartikel von Dr. Michal Sobótka, GWAdriga-Geschäftsführer

Exklusiv für Energie & Management Ausgabe 1. September 2017

Die Zukunft der Blockchain in der Energiewirtschaft scheint verheißungsvoll: Jeder kann mit jedem Energie handeln – direkt und sicher. Der Strom vom Dach des Nachbarn oder vom Lieblingsstausee in Österreich, in Echtzeit bestellt und direkt bezahlt, ohne dass dazu ein Lieferant oder gar eine Bank benötigt wird. Was zunächst nach Anarchie klingt, wird letztendlich nicht ohne regulatorische Vorgaben funktionieren. Schließlich unterscheidet sich elektrischer Strom signifikant von anderen Gütern. Die Gateway-Administration spielt in diesem Zusammenhang eine zentrale Rolle.

Mehr Lesen

iMs-Rollout: Starten, nicht warten

Von formlos | 1. Juli 2017

EWE NETZ und GWAdriga nehmen neuen Prozess schrittweise in Betrieb

Noch sind viele Unternehmen in der Vorbereitungsphase, was die Umsetzung des iMs-Rollouts und insbesondere der Smart Meter Gateway-Administration (SMGWA) angeht. Die EWE NETZ GmbH, die mit Unterstützung von GWAdriga bereits ab Juli 2017 in den Betrieb gehen will, ist dagegen schon mitten in der Umsetzung. Aus guten Gründen: Denn das Unternehmen wollte die Zeit vor dem tatsächlichen Starttermin für den Rollout nutzen, um diesen völlig neuen Prozess sauber aufzusetzen.

Exklusiv für BWK Ausgabe 06/ 2017

Mehr Lesen

GWAdriga nimmt eigene Sub-CA unterhalb der Smart Metering PKI in Betrieb

Von formlos | 19. Juni 2017

Startbereit für den Rollout intelligenter Messsysteme

Am 26. Juni 2017 startet GWAdriga mit seiner eigenen Sub-CA (Subordinate Certificate Authority) unterhalb der Smart Metering PKI (Public Key Infrastructure). Diese steht damit bereits jetzt für die ersten zertifizierten Gateways der Hardwarehersteller, die bis Ende des Jahres erwartet werden, in der Produktivumgebung bereit. Mit diesem Schritt erfüllt der Full-Service-Anbieter für die Gateway-Administration nun endgültig alle Voraussetzungen für die BSI-konforme Abwicklung des Rollouts intelligenter Messsysteme. Für den Betrieb der Gateways nutzt GWAdriga die Worldline Energy Security Suite, die in die zugrundeliegende BTC | AMM Software eingebettet ist. Damit können die benötigten Zertifikate von der GWAdriga-eigenen Sub-CA beantragt und für den Betrieb der Smart Meter Gateways organisiert werden. „Jetzt haben wir die letzte technische Herausforderung zum Produktivgang gemeistert und sind somit ‚ready for roll-out’ für unsere Gesellschafter und Kunden. Zudem können nunmehr auch andere interessierte Marktteilnehmer ihre Zertifikate über GWAdriga beschaffen“, freut sich Lars Weber, Prokurist und Leiter Operations bei GWAdriga.

Mehr Lesen

Mit Sicherheit ein hoher Aufwand: Der Prozess der Gateway-Administration im Überblick

Von formlos | 17. Mai 2017

Fachartikel in energiewirtschaftliche tagesfragen et 05/17

Rund 4,5 Millionen intelligente Messsysteme müssen in den kommenden Jahren installiert werden. Um dies wirtschaftlich umsetzen zu können, kommt es darauf an, den Rollout-Prozess möglichst effizient und vor allem hochintegriert abzubilden. Das gilt auch, wenn die Gateway-Administration über einen externen Dienstleister abgewickelt wird. Worauf im Gesamtprozess zu achten ist, beschreibt Dr. Michał Sobótka, Geschäftsführer GWAdriga GmbH & Co. KG.

Mehr Lesen

GWAdriga: Gekommen, um zu bleiben

Von formlos | 15. März 2017

Michał Sobótka und Ralfdieter Füller im Interview

Exklusiv für die BWK 03/2017

Vor gut einem Jahr als gemeinsames Start-up prominenter Mutterhäuser gegründet, hat sich GWAdriga GmbH & Co. KG mit Sitz in Berlin rasch zu einer festen Größe im Markt des intelligentes Messwesen entwickelt. BWK sprach mit den Geschäftsführern Dr. Michał Sobótka und Dr. Ralfdieter Füller, wie sie den Markt und die eigene Position einschätzen.

Mehr Lesen

In Zukunft: I-Msys

Von formlos | 15. Februar 2017

Interview mit Dr. Michal Sobótka, GWAdriga-Geschäftsführer

Exklusiv für energiespektrum 02/2017

Bis zum 30. Juni müssen Messtellenbetreiber ihre Grundzuständigkeit anmelden. Dazu gehört der zertifizierte Nachweis der Gateway-Administration (GWA). Michal Sobótka von GWAdriga über Pflicht und Kür im Smart Metering.

Mehr Lesen

GWAdriga als Gateway-Administrator zertifiziert

Von formlos | 3. Februar 2017

SMGA-Sicherheitsstandards auch für weitere Dienstleistungen übernommen

Als einer der ersten Dienstleister für die Gateway Administration wurde die Berliner GWAdriga GmbH & Co. KG jetzt erfolgreich nach ISO 27001 zertifiziert und die Konformität nach TR 03109-6 sowie der Certificate Policy (TR 03109-4) des BSI attestiert. Kernstück der Zertifizierung ist das Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) nach BSI-Standard 100-1. Im Rahmen des Zertifizierungsverfahrens wurden sowohl die interne Dokumentation als auch die mit der Gateway Administration verbundenen Prozesse sowie der Standort inklusive der für die Gateway Administration vorgesehenen Arbeitsplätze genau unter die Lupe genommen. Dazu gehörte auch die Prüfung des Notfallkonzepts. Hier konnte GWAdriga nachweisen, dass selbst bei einer Unzugänglichkeit oder Zerstörung der Geschäftsräume, etwa durch Feuer oder einen Anschlag, der Betrieb der GWA-Strukturen weiterhin möglich ist. GWAdriga erbringt ihre Dienstleistungen auf Basis der Softwarelösungen BTC | AMM Gateway Manager und BTC | AMM Meter Data Manager, die in den zertifizierten Rechenzentren der BTC AG als Software-as-a-Service betrieben werden. Auch dieser Betrieb ist nach den Vorgaben der Technischen Richtlinie BSI TR 03109-6 basierend auf ISO 27001 zertifiziert. Damit erfüllt GWAdriga nun alle Voraussetzungen für den Produktivbetrieb.

Mehr Lesen

GWAdriga setzt auf Worldline Energy Security Suite und Atos Smart Grid CA

Von formlos | 30. Januar 2017

Gesamte Prozesskette für den iMsys-Rollout hochsicher abgebildet

Um die BSI-konforme vertrauliche Übertragung von Zertifikaten und Daten im Rahmen des iMsys-Rollout sicherzustellen, hat sich der Full-Service Dienstleister GWAdriga jetzt für die Zusammenarbeit mit Worldline, dem europäischen Marktführer für Zahlungsverkehrs- und Transaktionsdienstleistungen, entschieden. Mithilfe der Worldline-Lösung Energy Security Suite wird die komplette Kommunikation zwischen den Smart Meter Gateways und der zentralen Applikation lückenlos End-to-End verschlüsselt. Die erforderlichen Zertifikate für die sichere Kommunikation zwischen den Geräten werden von Atos durch die BSI-zertifizierte Atos Smart Grid CA ausgestellt. „Worldline und Atos erfüllen dabei nicht nur alle gesetzlichen Vorgaben, das System von Worldline lässt sich darüber hinaus vollständig und nahtlos in die von uns eingesetzten Softwarelösungen BTC | AMM Gateway Manager und BTC | AMM Meter Data Manager integrieren. Zudem war Worldline gemeinsam mit Atos auch in Punkto Wirtschaftlichkeit die beste Option“, begründet GWAdriga-Geschäftsführer Dr. Ralfdieter Füller die Entscheidung.

Mehr Lesen

GWAdriga bietet Startpaket für kleine iMsys-Stückzahlen

Von formlos | 23. Januar 2017

Die passende GWA-Lösung für jede Unternehmensgröße

Pünktlich zur E-world 2017 in Essen präsentiert der Berliner Full-Service-Dienstleister GWAdriga sein neues Startpaket für die Smart Meter Gateway Administration (GWA). Zielgruppe sind Versorgungsunternehmen, die zunächst mit einem überschaubaren Investitionsaufwand in das Thema GWA einsteigen und sich alle Wege offenhalten wollen. Starten kann man dabei schon mit einer geringen Anzahl von intelligenten Messsystemen. Das Startpaket kann in wenigen Wochen produktiv genommen werden, da die aufwändige Vollintegration in die operativen IT-Systeme wegfällt. Damit können Unternehmen auch sehr einfach die gesetzlichen Anforderungen erfüllen, innerhalb von drei Jahren zehn Prozent der gesamten iMsys auszurollen. Für die Implementierung stehen zwei unterschiedliche Varianten zur Verfügung: Bei sehr kleinen Stückzahlen reicht die auftragsbezogene Dienstleistung, bei der Stammdaten über ein Web-Portal eingegeben werden. Bei höheren Anforderungen erfolgt der Datenaustausch stattdessen teil- bis vollautomatisiert über einen Import von CSV-Dateien. Wesentliche Anpassungen der Backend-Systeme sind bei keiner dieser Varianten notwendig. Die Laufzeit ist zunächst auf ein Jahr befristet und kann jederzeit in Richtung einer Vollintegration ausgebaut werden – auch im laufenden Betrieb. Bis Ende März wird das GWAdriga Startpaket zum Sprinterpreis von 9.999,- € zzgl. MwSt. angeboten.

Mehr Lesen

GWAdriga zeigt Gateway-Administration in der Praxis

Von formlos | 7. Dezember 2016
Mehr Lesen

Gateway-Administration: Auf die Menge kommt es an!

Von formlos | 25. November 2016
Mehr Lesen

Gateway Administration: GWAdriga nimmt Geschäftstätigkeit auf

Von formlos | 25. Mai 2016
Mehr Lesen

Gateway Administration: EWE, RheinEnergie und Westfalen Weser Netz kooperieren

Von formlos | 16. Februar 2016
Mehr Lesen

Videos

Kontakt
Kontakt

GWAdriga GmbH & Co. KG

ein Gemeinschaftsunternehmen von EWE Aktiengesellschaft, RheinEnergie AG und Westfalen Weser Netz GmbH

Ansprechpartner

Dr. Ralfdieter Füller
E-Mail: r.fueller(at)gwadriga.de
Tel: +49 30 95 999 09 0

Dr. Michał Sobótka
E-Mail: m.sobotka(at)gwadriga.de
Tel: +49 30 95 999 09 0